Online-Akademie für Psychoonkologische Beratung

Der Mensch im Mittelpunkt

 

Psychoonkologischer Berater – warum werden Sie gebraucht?

Laut den veröffentlichten Daten der WHO wird die Zahl der an Krebs erkrankenden Menschen in den kommenden Jahren um ca. 40 % steigen.

Liest man diese erschreckende Aussage, wird ziemlich schnell klar, das sich im Bereich der Psychoonkologie – der Psychoonkologischen Beratung und Begleitung in den kommenden Jahren einiges tun muss.

Schon alleine, da das Beratungsangebot schon heute nicht überall greift.

Für uns ist die Psychoonkologische Beratung und Begleitung für den ganzen Menschen zu betrachten. Gerade die Ernährung, das Essen, steht dabei mit an erster Stelle. Unsere Ausbildung bietet Ihnen neben der Psychoonkologie ebenfalls einen Einblick in die Medizinischen Grundlagen UND die Ernährung mit und bei Krebs.

Die Wirkung der Psychoonkologie

Die Wirkung der Psychoonkologie zeigt sehr deutlich eine Studie von einem Psychologen, Ronald Grossarth-Maticek von der Universität Heidelberg. Er führte eine Studie mit 100 Brustkrebspatientinnen durch.

50 Patientinnen, die ihren fortgeschrittenen Brustkrebs mit keiner Chemotherapie mehr behandeln ließen, und im Vergleich 50 Patientinnen, die eine Chemotherapie bekommen haben.

Die durchschnittliche Lebenserwartung dieser Patientengruppe lag bei:

  • 11 Monate ohne jegliche Behandlung
  • 14 Monate mit Chemotherapie allein
  • 17 Monate mit Psychotherapie
  • 22 Monate mit der Kombination Psychoonkologie und Schulmedizin

(Quelle O.Carl Simonton, Auf dem Wege der Besserung, Seite 444)

 

Sichern Sie sich hier unseren regelmäßigen Newsletter mit vielen Neuigkeiten für die Begleitung mit Krebspatienten

 
 

Sichere dir hier regelmäßige News aus dem Bereich der Psychoonkologie

Regelmäßig NEWS und aktuelles aus dem Bereich Psychoonkologie und LebensMUTivation erhalten.... sei dabei!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!