Feedback zum Online Kurs Psychoonkologische Begleiterin

Als Beta-Testerin nahm ich am ersten Online Kurs „Psychoonkologische Begleitung“ im Frühjahr 2018 teil. Mich interessiert das Thema als Dozentin in der Pflege und als Mensch, der sich mit dem Thema Krebs und der dazu angebotenen Hilfen auseinandersetzen möchte.

Andrea Heckmann und Stefanie Brunstering geben in diesem Kurs ihr großes Expertenwissen weiter, dass sie sich durch jahrelange, auch persönliche Erfahrung angeeignet haben.

Die einzelnen Lektionen sind gehaltvoll und oft mit Hinweisen auf weitere Informationsquellen versehen. Es gibt bei umfassenden Themen tiefe Einblicke in alle Bereiche und viele praktische Anleitungen, um ins Tun zu kommen.

Die Hinweise zur Ernährung bei einer Krebserkrankung, dem Spezialthema von Frau Brunstering, habe ich so noch nie in dieser Dichte gefunden. Dort wird in aller Deutlichkeit mit Mythen und Märchen aufgeräumt.

Man spürt im Kurs, der von den Referentinnen vorgetragen und mit Folien unterstützt wird, dass sie ihr Herzensthema weitergeben. Immer wieder streuen sie eigene Geschichten und Erfahrungen ein, die das Ganze fast vergessen lassen, dass es kein reales Treffen ist, sondern ein Online Kurs.

Ich habe viele Impulse bekommen, um mich weiter mit dem Thema zu beschäftigen und den Menschen eine Hilfe sein zu können.

Das Format des Online Kurses kommt mir sehr zugute, da ich zeitlich eingeschränkt bin und so lernen, zuhören und mitlesen kann, wenn ich Zeit dazu habe. Der Kurs ist für Menschen wertvoll, die voll berufstätig sind oder nicht mehrere Tage zu einem Seminar reisen können/wollen.

Marlis Lamers

über die wöchentlichen Webinare in der Gruppe:

Danke für das wirklich spannende und interessante Gespräch gestern. Seit gestern Abend arbeitet mein Hirn auf Hochtouren, und ich bin echt dankbar für den Input und die Ideen. Ich freue mich auf das Coaching, Andrea, und auch auf das nächste Zoominat

Ruth Reckel